Chris Maldener's News  






2014
 



THOUGHTS FACTORY & BÜLENT CEYLAN beim 25. WACKEN OPEN AIR

Bülent Ceylan wird am 31. Juli die Bühne beim 25 jährigen Jubiläums Open Air in Wacken mit seiner Live Band THOUGHTS FACTORY rocken!
Das Festival ist bereits lange ausverkauft!
Für die 80.000 die eine Karte haben: Das wird ein Mega Spaß und eine fette Show!

Weitere Details unter www.wacken.com







 




THOUGHTS FACTORY - LIVE bei BÜLENT CEYLAN

Bülent Ceylan engagiert Thoughts Factory als Warmup Band für seine DVD Aufzeichnung der Haardrock Tour am 25./26. und 27.7.2014 im Barockschloss Mannheim!
An den drei Tagen werden jeweils 10.000 Fans Platz beim Open Air haben!

Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com und www.buelent-ceylan.com





 




THOUGHTS FACTORY - Lost European Release Tour 2014

Zeitnah zum Releasetermin am 15.02.14 präsentieren Thoughts Factory ihr Debut Album "Lost" - und zwar LIVE - als Supportband für Subsignal auf deren "Paraiso-Tour" zu folgenden Terminen: 

- 03.03.2014 - Wien (A) - Local Bar
- 04.03.2014 - Augsburg (GER) - Kantine
- 05.03.2014 - Bremen (GER) - Meisenfrei
- 06.03.2014 - Ludwigsburg (GER) - Rockfabrik
- 07.03.2014 - Oberhausen (GER) - Zentrum Altenberg
- 08.03.2014 - Hamburg (GER) – Logo
- 09.03.2014 - Frankfurt/M. (GER) - Nachtleben

Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com





 




Neues InEar Monitoring System

Rechtzeitig vor der Tour sind Chris' neue InEar Kopfhörer fertig geworden!
Ein großer Dank geht an Marco Rämisch von der Firma InEar in Darmstadt für die schnelle Abwicklung!
Alle Produkte dieser Firma unter InEar

Weitere Details zum Kopfhörer: Klick auf rechtes Foto









 




THOUGHTS FACTORY & BÜLENT CEYLAN

Comedian Bülent Ceylan wählt das Album "Lost" von Thoughts Factory als Einlass- und Pausenmusik für seine "Haardrock"-Tour 2014/15, die am 17.02.2014 im Capitol Mannheim startet.
Alle Termine unter www.buelent-ceylan.com

Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com








 




THOUGHTS FACTORY - CD Release

Endlich steht dem Release des Debut-Konzept-Albums "Lost" nichts mehr im Weg. 
In Zusammenarbeit mit RecordJet, New Media Distribution und Metal Promotions ist es gelungen das Album ab dem 15.02.14 auf allen bekannten Vertriebswegen zu veröffentlichen.
Nicht nur digital bei iTunes, amazon, musicload usw. - Auch physisch kann man die CD z.Bsp. bei JPC, amazon, Media Markt, Saturn ect. bestellen.
Vorbestellungen sind auf den meisten Plattformen schon ab heute möglich.
Ab Februar besteht dann auch die Möglichkeit über unsere Bandcamp Seite zu ordern.

Fotos und Trackliste: Klick auf rechtes Bild
Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com


 








2013
 



THOUGHTS FACTORY

Chris wurde bei den Aufnahmen zu dem Song "Desperation" im Kohlekeller Studio aufgenommen.

Drum-Video starten: Klick auf rechtes Bild
Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com

 




THOUGHTS FACTORY

Endlich ist das Debut-Album fertig eingespielt, gemixt und gemastert!
Eine erste Hörprobe gibt es im Trailer, einem 5 Minütigen Zusammenschnitt aus dem 65 Min. Album!

Trailer starten: Klick auf rechtes Bild
Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com


 








2012
 



Chris beginnt am 15.12. die Drum-Aufnahmen zum THOUGHTS FACTORY Debut-Album LOST.
Nach 6 Tagen verläßt er glücklich und zufrieden das Kohlekeller Studio!

Weitere Infos unter: www.thoughtsfactory.com
Bilderserie aus der Studiozeit: Klick auf rechtes Bild

 




Paul Gilbert an der Future Music School

Am 01.10. hat Paul Gilbert die Studenten der FUTURE MUSIC SCHOOL unterrichtet.
3 Stunden Spaß und ein Hammerworkshop mit unheimlich viel Information.
Begleitet wurde er von seiner Frau Emi (key), Bernd Schönegge (bass) und Chris an den Drums.

Weitere Infos unter: www.futuremusicschool.com
Video: Klick auf rechtes Bild

 








2011
 



THOUGHTS FACTORY

Ein neues vielversprechendes Projekt mit eigenen Stücken im progressive Metal Stil von Dream Theater.
Nach langer Vorbereitungszeit war am 16.11. die erste Probe.
2012 wird die erste CD mit 8 Titeln eingespielt und zunächst auf Deutschlands Bühnen gerockt!

Weitere Infos in Kürze unter: www.thoughtsfactory.com
Bandmitglieder und Logo: Klick auf rechtes Bild

 




Die frisch formierten "CLEO & THE CMG" spielten am 11.09. in Oberursel.
Mehr Infos im Menü "Projekte".

Vergrößertes Foto: Klick rechts...

 




Am 27. August spielte TOTO RECALL auf dem Stadtfest in Aschaffenburg.
Obwohl es erst der zweite Gig war, gelang es der Band das Publikum mit Spielfreude und Perfektion zu begeistern.
Gespielt wurde auf der Bühne in der Herstallstrasse.

Für Live Videos (leider nur Handy-Sound) klick auf rechtes Logo...

 




Am 20. August kompletiert der stramme Sohn Sam Joachim die Familie Maldener!

Siehe Foto rechts...

 




"CLEO & THE CMG" spielten am 14.08. erstmals beim privaten Straßenfest in Frankfurt.
Mit Cleo Blume (Voc), Glen Turner (Git/Voc), Martin Heil (Bass/Voc) & Chris (Drums).

2 Bilder: Klick auf rechtes Foto...

 




TOTO RECALL trat zum ersten mal am 4. Juni in der TSV Halle in Rodgau-Dudenhofen auf.
Ein gelungener Auftakt...

Bilder und Videos: Klick auf rechtes Foto...

 




Nach langem Zögern meldet sich Chris bei Facebook an.
Es überwiegen die Vorteile :-)

www.facebook.com/chrismaldener

 




Am 8. und 9. April war es wieder soweit: die alljährliche erfolgreiche Benefiz-Gala fand in Grafenrheinfeld statt!
Nähere Infos im Menü "Projekte" oder unter www.benefiz-konzert.com

Fotoauswahl: klick auf Bild rechts...

Weitere Fotos: klick hier

 




Am 1. und 2. April fanden die Benefiz Konzerte in Großostheim statt.
Diesmal wurde das Ensemble durch den Aschaffenburger Gospelchor "Plenty Good Room" erweitert!
Weitere Infos im Menü "Projekte" oder unter www.benefiz-konzert.com

Fotoauswahl und 2 Live-Videos: klick auf rechtes Bild...

Weitere Fotos: klick hier

 








2010
 



Am 8. Oktober treffen sich Brigitte Volkert (key, voc), Holger Münker (git), Christian Elter (voc), Dotz Reuter (bass) und Chris zur ersten Probe.
Sie starten damit ein neues Cover-Projekt mit Musik von TOTO.
Auf der Titelliste stehen neben den Klassikern auch viele Specials wie z.B. "Home Of The Brave" und "Falling In Between".
Nach einiger Zeit steht der Band Name fest: TOTO RECALL

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




Am 12. März, sowie am 23. und 24. April begeistert das Ensemble bei den Benefiz-Galas in Grossostheim und Grafenrheinfeld.
Zum ersten Mal dabei: Wolfgang Schöttner (Key) und Chris an den Drums.

Nähere Infos im Menü "Projekte" oder unter www.benefiz-konzert.com

Live-Video 1

Live-Video 2

Live-Video 3

Live-Video 4

Live-Video 5

Live-Video 6

 








2009
 



Barney Jackson spielte am 20. November in der großen Besetzung bei der Benefiz Gala zugunsten UNICEF und der LEBERECHT-Stiftung in der Alten Oper Frankfurt/M.
Sie teilten sich die Bühne im großen Saal mit Tom Gaebel und seiner Bigband!
Ein weiteres Highlight war die Begleitung von Georgios Bitzios und den Eurocats.

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




Am 24. Oktober war Steve Gadd & Friends zu Gast im Colos-Saal in Aschaffenburg.
In der Besetzung waren Joey De Francesco (hammond), Ronnie Cuber (baritone sax), Paul Bollenback (guit.) und Steve Gadd (drums).
Nach dem Konzert stand Steve Gadd geduldig für Autogramme und Fotos zur Verfügung!

Weitere Bilder (Sorry für die schlechte Qualität, da mit Handy gemacht) siehe rechts...

 




Leider spielte am 23. September die Houseband zum letzten mal im "TeXas" in Frankfurt, da der Saloon wegen Neugestaltung des FSV Stadions nicht fortbestehen kann! Es ist sehr schade, daß ein weiterer Club seine Tore schließen mußte...vor allem weil es in weitem Umfeld keinen Saloon dieser Art gibt. Chris hatte sich seit 2003 mit seiner Carol sehr engagiert, um ein Stück "American Way of Life" in Frankfurt zu halten.
Helt Oncale, der Gründer der Houseband, hatte damals die Idee mit der Band einmal monatlich Mittwoch abends den Saloon zu beleben!
Sie werden wieterhin auf Veranstaltungen/Festen zu sehen sein...und vielleicht bald ein anderes "House" finden!

Einige Bilder vom Abschiedsabend...klicke rechts!

 




Am 05. September heirateten Chris & Sonja kirchlich und tauften gleichzeitig ihre Tochter Liz Sophie.
Sie wählten dafür die schöne Erlöserkirche in Bad Homburg v.d.H. aus, die nahe ihres zukünftigen Wohnortes gelegen ist!

2 Bilder der kleinen Familie: Klick auf rechtes Bild!

 




Privat geht's bei Chris auch wieder aufwärts! Nachdem er am 12.12.2008 seine Sonja standesamtlich heiratete, kam am Sonntag, den 08. März ihre gemeinsame Tochter Liz Sophie zur Welt!

2 Fotos von Liz im Alter von 4 Wochen: Kick auf rechtes Bild!

 








2008
 



Am 4. Oktober gab RICKI KING ein Konzert in der Stadthalle in Weinheim.
In seiner Begleitband war neben Chris auch Markus Wittmann (git), Aurelio Calabro (bass, sax), sowie Anna Baranowski (backing-voc).

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




Am 30. August trat KC WILLIAMS mit seiner US Band & Chris an den Drums beim 105 jährigen Harley Davidson Jubiläum in Milwaukee/USA auf. Sie spielten im Vorprogramm von US Country Star Dierks Bentley. Das Event fand als Open Air auf dem "Summerfest Ground" statt.
Ein unvergessliches Ereignis mit einer grandiosen Kulisse...

Eindrücke vom Open Air: Klick auf rechtes Bild

 




Die österreichische BON JOVI COVER BAND holte sich Chris als Ersatz-Drummer für ein ganz besonderes Konzert:
Am 16. Juni spielten sie anläßlich der Fußball EM auf der Fanmeile in Wien vor 75.000 Zuschauern! An diesem Tag hatte Österreich die Chance, unsere deutsche Nationalmannschaft aus dem Turnier zu werfen...was bekanntlich nicht gelang! Die Band heizte in einer 2 Stunden Show direkt vor Anpfiff des Spiels mächtig ein...

Fotos von der Fanmeile: Klick auf rechtes Bild

 




TOMMY ROBERTS & THE CRUISERS stellten am 27. Mai bei Stefan Raab's TV Total die neue Single "The One" vor. Es war ein langer Tag, der um 10 Uhr mit dem Aufbau in den PRO 7 Studios begann und am späten Abend im Hotel endete!
Besonders hervorzuheben ist, daß Raab großen Wert auf einen super Sound und gute Lichtverhältnisse legt. Somit war der Tag mit Souncheck, Kameraproben, Generalprobe und der Aufzeichnung mit Publikum voll ausgefüllt!
Alles war definitiv LIVE!!!

Hier der Song aus der Sendung (Achtung: kleine Werbung vorweg): klick hier
Fotos vom Studiotag: Klick auf rechtes Bild

 




GUNTER GABRIEL spielte am 23. Mai in Dresden mal wieder mit Chris an den Drums!

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




Im Mai 2008 wird Chris Endorser für Gretsch DRUMS, MEINL CYMBALS, GIBRALTAR Hardware und HARDCASE Koffer.
Ein halbes Jahr dauerte es, bis sein neues Walnut US Custom Set geliefert wurde. Es ist die einzige Serie von Gretsch, die noch in den USA von Hand gemacht wird!

Weitere Infos über die Kessel Größen, sowie Becken Serie im Menü ENDORSER und bei Meinl unter www.meinlcymbals.com/artists.

Fotos vom neuen Set: Klick auf rechtes Bild

 








2007
 



TOMMY ROBERTS & THE CRUISERS spielten am 27. Juli beim "Piknik Country" in Mragowo/Polen. Die Presse und Fans waren begeistert, bezeichneten sie als den Headliner beim Festival!

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




Im Januar besuchte Chris die NAMM-SHOW, seine alte Studienstätte M.I., den Guitar Center und das LAMA in Los Angeles/USA. Es war eine wichtige Reise in Gedenken an Carol, die 1991-1992 während des Studiums in L.A. an seiner Seite war!

Fotos von der Reise: Klick auf rechtes Bild

 








2006
 



Am 5. Oktober starb nach einjährigem Kampf gegen den Krebs im Alter von nur 40 Jahren unsere liebste Carol. Es war ein Schock in der gesammten Szene. Sie war nicht nur Ehefrau und große Stütze von Chris, sondern eine große Motivation für viele Anhänger der Country Musik und insbesondere des TeXas Saloons in Frankfurt.

Sogar in Amerika widmete man Carol eine besondere Seite im Internet (klick hier).

 




KC WILLIAMS & The EUROPEAN TOURBAND spielten am 28. und 30. Juli beim "Piknik Country 2006" Festival in Mragowo/Polen. KC bekam als erster und einziger Künstler die Ehre sowohl eine Freitag Abend, als auch eine Sonntag Nachmittag Show zu geben!

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




KC WILLIAMS flog seine komplette EUROPEAN TOURBAND am 8. Juli zum größten Musik Festival "Summerfest" nach Milwaukee/USA ein. Sie spielten auf der Briggs & Stratton Stage als Vorgruppe von Pink!

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




GUNTER GABRIEL & NASHVILLE THREE spielten am 28.01. im STEREO TOTAL in Heilbronn und verpflichteten erstmals Chris an den Drums.
Trotz gebrochenem Fußgelenk und sitzender Performance schaffte es GG den Club zum Kochen zu bringen.
Er begeisterte das drei Generationen umfassende Publikum, das größtenteils sogar der Punk-Szene angehörte.
Die Vorgruppe Die Waltons bot das krönende Kontrastprogramm.

Fotos vom Auftritt: Klick auf rechtes Bild

 




TOMMY ROBERTS jr. & THE CRUISERS spielten am 21. Januar zum ersten Mal im FOUR CORNERS in Untermeitingen.
Trotz schlechten Wetterbedingungen fanden über 100 Fans den Weg in den Country Club südlich von Augsburg.

Weitere Fotos: Klick auf rechtes Bild

 








2005
 



TOMMY ROBERTS jr. & THE CRUISERS holen den 1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis in Hamburg.

Video und Bilder vom 21.11.: Klick auf rechtes Bild
Ausführlicher Bericht im Menü Presse

 




Am 19. September liefen TOMMY ROBERTS jr. und sein Vater von ihrer allgäuer Heimat in der Nähe von Kempten los, um nach 6 Wochen und über 700 Kilometern in Berlin bei Universal Music, einem der größten Major Label zu klingeln, so auf Tommy's Talent aufmerksam zu machen und die Verhandlungen über den längst fälligen Plattenvertrag anzukurbeln. Die Ankunft, begleitet von vielen treuen Fans, Reportern und Fernseh-Teams von ARD und RTL, war am 28. Oktober. Universal Music ist aufmerksam geworden und berät derzeit über eine eventuelle weitere Zusammenarbeit. Am Tag darauf gab Tommy mit den extra angereisten CRUISERS ein Abschlußkonzert in Berlin - eine grandiose zwei-Stunden-Show für alle Gönner und Fans.

Bilder der Ankunft und Konzert in Berlin: Klick auf rechtes Bild
Weitere Infos zum Thema im Menü Presse und unter www.tommyroberts.de

 




Am 23. Oktober fand die 5. OPEN STAGE im Texas Saloon/Frankfurt statt. Die Zahl der Musiker und Zuschauer wird größer und größer. Laut Aussage vieler, die beste Open Stage bisher!

Eine kleine Auswahl an Bildern - Klick auf rechtes Bild
Bildergalerie: www.open-stage-texas.de

 




K.C. WILLIAMS & KEW RECORDS haben weder Kosten noch Mühen gescheut, Chris vom 12.-16. Oktober nach Milwaukee/Wisconsin für ein Konzert einzufliegen.
Ein nagelneues, von Billy "Thunder" Mason - Drummer von Tim McGraw - handsigniertes DW-Drumset stand bei Ankunft für Chris bereit. Sicherlich ein Traum für viele Drummer!

Bilder über den Tour-Verlauf: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Band im Menü Projekte
Infos zu K.C. Williams: www.kcwilliams.com

 




Während Chris' Aufenthalt in den USA besuchte er mit K.C., Eunice (KEW-Records) und Geri Leahn (Fotografin) ein Konzert von Country Super-Star NEAL McCOY. Da K.C. und Neal sich schon lange kennen, war es ein besonderes Vergnügen das Konzert im Backstage-Bereich zu erleben und mit Neal im Tourbus zu chatten.

Bilder des Ausfluges: Klick auf rechtes Bild

 




TOMMY ROBERTS jr. unterbrach sein Riesenprojekt, 700 Kilometer zu Fuß von Kempten nach Belin zu einem der größten Major Labels Universal Music zu gehen und gab am 07.+08. Oktober in Sinzheim und Frankfurt ein Konzert. Danach fuhr er wieder an den Punkt zurück, an dem der Marsch unterbrochen worden war, um den Traum einen Plattenvertrag zu bekommen zu vollenden. Seine Band The Cruisers erwartete ihn sehnsüchtig in Sinzheim.
Daß das Interesse an Tommy jr. stetig steigt, zeigte sich vorallem am ausverkauften TeXas Saloon in Frankfurt. Die Shows waren grandios und die Fans restlos begeistert.

Bilder der beiden Auftritte: Klick auf rechtes Bild
Infos zu Tommy jr. und seinem Walk To Berlin im Menü Presse und unter www.tommyroberts.de

 




Am 26.09.2005 fanden die Abschluß-Prüfungen der Oktoberklasse 2004 in der Future Music School/Aschaffenburg statt. Am Nachmittag zeigten alle zum letzten Mal ihr Können beim tradizionellen Abschluß-Konzert.

Weitere Fotos: Klick auf rechtes Bild
Infos zur Schule im Menü Dozent oder unter www.futuremusicschool.de

 




FRANK BARTON & NASHVILLE MOON angagierte Chris für ihren Gig im Texas Saloon am 24. September. Eine erstklassige Band, die sowohl durch ihre Liedauswahl, ihre Perfektion am Instrument und mit drei exzellenten Solo-Stimmen überzeugen.
Bis tief in die Nacht wurde das TeXas-Publikum in Stimmung gehalten, zuletzt mit einer über 30-minütigen Version von "Country Roads", bei der die Band auf Zuruf der Fans die Stilistik änderte - von Langsamer Walzer bis zu Heavy Metal.

Weitere Bilder der Band: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos unter: www.nashvillemoon.de

 




K.C. WILLIAMS setzte seine Tour im September fort. Folgende Orte standen auf dem Plan:
01.09. Frankfurt, 03.09. Northeim, 04.09. Sinzheim, 08.09. München, 09.09. Eging am See und 10.09. Danndorf.
Billy B Hutchison, K.C.'s Bassist - ebenfalls aus den USA, konnte diesmal nicht mitreisen. Er wurde erstklassig von Albin Härig (KEY WEST) vertreten. Neu im Team war erstmals Christoph Rössel, zuständig für Sound & Light. Seine eigene PA-Anlage und sein professionelles Arbeiten trug mit zum Erfolg der Tour bei.

Bilder der Tour: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Band im Menü Projekte
Infos zu K.C. Williams: www.kcwilliams.com

 




Die TEXAS HOUSEBAND ging nach zwei unvergeßlichen Abenden am 11.05. und 15.06. in die Sommerpause. Man kann deutlich ein gestiegenes Interesse an dem Event feststellen, sowohl bei den Gastmusikern als auch beim Publikum. Am 15. Juni waren zu Gast:
Bob Barnett (Bass), Dietmar Wächtel (Pedalsteel), Daniel T. Coates (Piano, Git., Bass, Voc.), Bahram (Git., Voc.), Uta Desch (Voc.) und Dave Lee Howard (Git., Voc.).

Auswahl an Bildern: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Houseband im Menü Projekte

 




Nach dem großen Erfolg in Berlin im Januar setzte KC WILLIAMS und seine EUROPEAN TOURBAND die Promotion mit einer kleinen Europa-Tour im März fort. Die Tour-Daten waren wie folgt:
02.03. Frankfurt, 03.03. Zürich, 04.03. Zürich, 05.03. Insbruck, 06.03. Sinzheim
Mit einem großen Tour-Bus reiste man von Stadt zu Stadt und mußte aufgrund des engen Zeitplans meist in der Nacht fahren. So blieben in den gebuchten Hotels oft nur tagsüber wenige Stunden Schlaf. Entschädigt wurden KC und die Band bei jedem Auftritt: Die Fans waren von KC's Entertainment und der Qualität der Band restlos begeistert.

Bilder von der Tour: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Band im Menü Projekte
Infos zu K.C. Williams: www.kcwilliams.com

 




Am 27. Februar fand die 4. OPEN STAGE im Texas Saloon/Frankfurt statt. Nach den großen Erfolgen im letzten Jahr ging es in 2005 in gleicher Manier weiter. Der Sonntag als Veranstaltungstag hatte sich schon zuvor als beste Lösung erwiesen. Denn durch den frühzeitigen Beginn um 17 Uhr erreichte man, daß sowohl genügend Zeit zur Band-Presentation, als auch zum Jammen bleibt. Der Saloon war wieder einmal bis auf den letzten Platz besetzt.

Bildergalerie: www.open-stage-texas.de
Eine kleine Auswahl an Bildern - Klick auf rechtes Bild

 




Auf Initiative von Helt Oncale gründete sich im Januar 2005 die TeXas-Houseband.
Neben den festen Mitgliedern Helt Oncale, Dave Schömer und Chris Maldener sollen Gastmusiker die Möglichkeit bekommen, ihr Können in gemütlicher Atmosphäre im TeXas-Saloon/Frankfurt zum Besten zu geben.
Erster Termin mit Gastsängerin Uta Desch war der 15.02.2005.

Weitere Fotos: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Houseband im Menü Projekte
Erster Pressetext: Presse

 




Am Samstagabend den 29.01. spielten KC WILLIAMS und seine EUROPEAN TOURBAND eine grandiose 30-Minuten-Show auf der COUNTRY MUSIC MESSE BERLIN 2005.
Zuvor hatten die LENNEROCKERS die Halle in Stimmung gebracht.
KC knüpfte nahtlos an und spielte einen Song nach dem anderen, ohne viel Zeit für Ansagen zu verlieren!

Bilder der Country Messe 2005: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Band im Menü Projekte
Infos zur Messe: www.countrymusicmesse.de

 








2004
 



Nachdem Chris einige Wochen am Telefon verbracht hatte und die Besetzung feststand, fand am 28.10. die erste Probe mit K.C. WILLIAMS (USA) statt. Man hatte nicht viel Zeit, da man schon am folgendem Tag in Kassel zur COUNTRY LIVE 2004 spielbereit sein mußte. Die Erwartungen in der Szene und somit der Druck auf die Band waren enorm hoch. Aber schon nach dem ersten Song in der Probe war klar: Alle Musiker waren hervorragend vorbereitet, und darüber hinaus stimmte die Chemie! Alle vier Auftritte der Band während der Messe vom 29. bis 31.10. wurden mit stürmischen Applaus des zahlreich erschienenen Publikums belohnt. So war es ein großer Erfolg, daß K.C. WILLIAMS und die EUROPEAN TOUR BAND als Headliner der gesamten Veranstaltung bezeichnet wurde.
Als nächstes steht am 29.01.2005 die Country Messe Berlin an, der weitere Auftritte am 02. März im TeXas Saloon/Frankfurt, vom 03.-04. März in Zürich und am 05. März in Insbruck folgen.

Bilder der Country Live 2004: Klick auf rechtes Bild
Mehr Infos zur Band im Menü Projekte
Infos zu K.C. Williams: www.kcwilliams.com

 




Am 30. und 31. Oktober gab Chris Drum-Workshops während der Messe in Kassel. Nachdem er sich zunächst mit einer 15-minütigen Solo-Performance und nachfolgend am Mikrofon vorstellte, bat er seinen Freund und Musiker-Kollegen Billy "B" Hutchinson aus den USA nach vorne, um sein zweites Solo am Bass zu begleiten. Im dritten Programmpunkt demonstrierten die beiden einige Stilrichtungen und die Wichtigkeit des Zusammenspiels zwischen Bass & Drums. Danach holte Chris den kleinsten Teilnehmer hinters Schlagzeug. Der war zwar kaum zu sehen, dafür um so besser zu hören. Sogar Billy begleitete ihn eine ganze Weile am Bass und das Publikum mit tobendem Applaus. Zum Schluß stand Chris allen noch Rede und Antwort, erklärte Näheres zu seinen Soli, verteilte den Drummern Handouts mit Auszügen aus dem Gehörten und stand für Unterschriften und Fotos zur Verfügung.

Ankündigung des Workshops: Presse
Einige Fotos vom Workshop: Klick auf rechtes Bild

 




Am 04.10.2004 fanden die Abschluß-Prüfungen der Oktoberklasse 2003 in der Future Music School/Aschaffenburg statt. Die teilnehmenden Drum-Studenten Andreas Ballweg, Philip Spiegel, Stephen Denbrock und Marc Powell bestanden die Prüfung nach 12-monatigem Studium mit Bravour und erhielten ihr Diplom. Am Abend zeigten alle zum letzten Mal ihr Können beim tradizionellen Abschluß-Konzert, dem eine ausgiebige Feier in der City folgte.
An dieser Stelle möchte sich Chris bei den Vieren nochmals für das erbrachte Engagement während des Studiums bedanken und betont, daß es ihm eine Freude war, sie bis zu einem so hohen Niveau zu begleiten.

Fotos vom Konzert-Abend: Klick auf rechtes Bild

 




Chris ist neuer Europa-Tour-Drummer von K.C. Williams (U.S.A)

Nachdem man sich bei der März Tour 2004 kennenlernte und Chris am 04. Juli bei K.C.'s Auftritt in der Fliegerhorst Kaserne/Hanau für 2 Songs an den Drums saß (siehe Bild rechts), wurden erste Gespräche aufgenommen. Seit August ist Chris Tour-Drummer und "authorized agent and band director" der von ihm zusammengestellten Europa-Tour-Band.

Mehr Infos dazu im Menü Projekte
Infos zu K.C. Williams: www.kcwilliams.com

 




Vom 02.-06. August fand in der FMS/Aschaffenburg der alljähliche Sommerkurs statt. Neben dem Hauptfach-Unterricht (Gitarre, Bass, bzw. Drums) liegt der Schwerpunkt im Sommerkurs auf dem Ensemble-Unterricht, dem Zusammenspiel in der Band. Ein Highlight war der Besuch im TUNE FISH STUDIO in Aschaffenburg/Obernau, wo sich alle Schüler in verschiedenen Besetzungen auf CD verewigten.

Infos zu weiteren Kursen/Workshops unter Tel.: 06021-25575 oder www.futuremusicschool.de

 




Tommy Roberts jr. verpflichtet Chris an den Drums

Erster Auftritt war am 02. Juli beim "Erlenfest" (Zelt mit 2.500 Personen) in Sevelen/ Schweiz, wo die Band mit dem Schweizer Superstar "Carmen Fenk" (aus der Casting Show) und "Double You" (Show Band aus Deutschland) gemeinsam auf der Bühne standen.

Infos zu Tommy Roberts: www.tommyroberts.de

 




Am 30.06.2004 fand die 2. Open Stage im TeXas-Saloon in Frankfurt statt.
War schon die 1. Open Stage ein überwältigender Erfolg, so kann man die zweite Auflage ohne zu übertreiben als das "Non Plus Ultra" in Sachen Country, Rock´n Roll und Oldies bezeichnen. Sage und schreibe 45 Künstler und 12 Bands fanden den Weg ins TeXas.
Vollständiger Bericht über die 2. OPEN STAGE im Menü Presse.
Weitere Bilder und Infos unter www.open-stage-texas.de
Interessierte Open Stage Musiker können sich ab sofort unter drums@chrismaldener.de für die 3. OPEN STAGE (10.11.2004) anmelden.

Eine kleine Auswahl an Bildern - Klick auf rechtes Bild

 




Am 16.05.2004 fand die Open House Party 2004 in der Future Music School/Aschaffenburg statt. Insgesamt 5 Schüler von Chris hatten dort ihren großen Auftritt. Mit stürmischen Beifall wurden sie vom Publikum gebührend belohnt.

Weitere Bilder mit Namen und Beiträge der Drum-Schüler - Klick auf rechtes Bild

 




Am 29.03 2004 hatte die April'03-Klasse der Future Music School ihr Abschlußkonzert. Ein gelungener Abschluß nach Absolvierung des einjährigen Studiums.

Weitere Bilder und Namen der Drum-Studenten - Klick auf rechtes Bild

 




Nach dem Motto “Let's Rock the House, but keep it Country” fand am 11.03.2004 die 1. Open Stage in den Stilrichtungen Rock'n Roll - Oldies und Country statt.
Die Initiatoren Chris Maldener und Michael Druschel, beide in der Frankfurter Musik Szene viel unterwegs, luden alle interessierten Sänger/Musiker und natürlich auch interessierte Zuhörer ein Ihr Projekt zu unterstützen. Ziel der Open Stage ist es Amateure, Profis, junge MusikerInnen und ‚alte Hasen‘ gemeinsam auf eine Bühne zu bekommen, um gemeinsam zu spielen und neue Akzente zu setzen. Um 20 Uhr hieß es: BÜHNE FREI für Musiker, die mit Gitarre, Bass, Stimme etc. improvisieren wollten. Auf der Suche nach einer geeigneten Location für ein solches Vorhaben ist man schnell fündig geworden. Die 1. OPEN STAGE fand im TeXas-Saloon in Frankfurt/Riederwald statt - dort wo sonst namhafte Künstler aus dem In-und Ausland Konzerte geben, trafen sich erstmalig Künstler und Publikum bei freiem Eintritt.

Vollständiger Bericht über die 1. OPEN STAGE im Menue Presse.
Weitere Bilder und Infos unter www.open-stage-texas.de
Interessierte Open Stage Musiker können sich unter drums@chrismaldener.de für die 2. OPEN STAGE (30.06.2004) anmelden.

Eine kleine Auswahl an Bildern - Klick auf rechtes Bild

 








2003
 



Am 15. Dezember fand die Winterperformance der FUTURE MUSIC SCHOOL statt, ein Vorspieltag wie auch die Open House Party im Mai. Der Performance-Raum war wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Schüler, Eltern und weitere Musik-Interessierte bejubelten die Darbietungen. Auf dem Bild zu sehen sind Chris' Schüler Felix und Max bei ihrem Snare-Solo, vorgeführt mit vielen Show-Elementen, wie z.B. die Stöcke hinter dem Körper oder über dem Kopf Zusammenschlagen.

Zur Bilder-Gallerie mit allen weiteren Drum-Darbietungen - Klick auf rechtes Bild

 




Am 09. August spielte DAVE LEE HOWARD & BAND auf dem Open Air Festival "FLORALIA" in Oosterhout/Holland. Rund 10.000 Country-Fans besuchten das Festival an diesem Samstag. DAVE und seine Band zog das Publikum sowohl im ersten Set am Nachmittag, als auch im zweiten Set am Abend mit einer enormen Spielfreude in ihren Bann. Mit Dave am Gesang und 12-seitiger Gitarre, Katrin Haag (Sat1-STAR SEARCH) am Gesang, Ralf Hübner (CHRIS DE BURGH) an der Fiddle, Felix Wiegand (SASCHA) am Kontrabass und Chris an den Drums hat sich eine außergewöhnliche Band zusammen gefunden, von der man nächstes Jahr, wenn DAVE aus den Staaten zurück ist, noch einiges hören wird.

Zur Bilder-Gallerie klick auf rechtes Bild
 




Vom 28. Juli.-02. August fand in der FMS/Aschaffenburg der alljähliche Sommerkurs statt. Neben dem Hauptfach-Unterricht (Gitarre, Bass, bzw. Drums) lag der Schwerpunkt auf dem Ensemble-Unterricht, dem Zusammenspiel in der Band. Ein Highlight war der Besuch im TUNE FISH STUDIO in Aschaffenburg/Obernau, bei dem es Rainer Kempf gelang, sieben Ensembles auf zu nehmen. Ein Dank an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit. Ein Lob muß auch allen teilnehmenden Musikern ausgesprochen werden, die mit viel Wissensdurst und Spaß den Sommerkurs zu einem äußerst effektiven Lehrgang machten.

Infos zu weiteren Kursen/Workshops unter Tel.: 06021-25575 oder www.futuremusicschool.de
 




DAVE LEE HOWARD & BAND spielte am 20. Juli in Kronberg. Trotz über 30 Grad im Schatten war der Berliner Platz gut besucht und die Band begeisterte von Anfang an mit DAVE's Original- und Cover-Songs. Mit Dave (voc/git), Netty Hart (voc), Ralf Hübner (fiddle), Felix Wiegand (bass) und Chris (dr) hatte die Band in dieser Besetzung Premiere. Der nächste Auftritt der Band ist am 09. August beim Hollands größtem Country Festival "Floralia" in Oosterhout.

 

 




Die OPEN HOUSE PARTY der Future Music School/Aschaffenburg war dank aller mitwirkenden Schüler wieder ein großer Erfolg. Auf dem Programm standen Klavier-Darbietungen unter Leitung von Frank Hamacher, insgesamt acht Schlagzeug-Stücke (Klick auf Bild rechts) unter Leitung von Chris Maldener, Gesangs-Darbietungen unter Leitung von Andrea Will und Ensemble-Spiel unter Leitung von Daniel Tochtermann.

 

 




BRANDON WOLFE setzte die Tour 2003 u.a. am 16.05. in Pullman I, 17.05. in Attnang (A) und 23.05. in Stuttgart fort.

Für weitere Fotos auf Bild rechts klicken!

 

 




Die April'02 Klasse der Future Music School hatte am 07.04. Abschlußprüfungen. Am darauf folgendem Abend performten die Studenten in einem letzten Konzert in der FMS.

Die Drum-Studenten Benni Pfeifer, Martin Sabel und Enrico Wolfl bestanden die Prüfung souverän. An dieser Stelle ein großes Lob von ihrem Dozenten Chris.
 




Die neue BRANDON WOLFE Formation mit Chris an den Drums bringt seit Januar Deutschlands Clubs zum Kochen.

So wie hier am 15.02. im "Rattlesnake Saloon" in München.
 




Chris' Drum-Solo bei der 10-Jahrfeier der Future Music School im Sommer letzten Jahres.

Zum Anhören auf Foto (rechts) klicken!
 




"Alle Freunde des Countryrock aufgepasst - die aktuelle CD “Tough Job” der deutschen Band Brandon Wolfe aus Neu-Ulm könnte etwas für Euch sein! Mit ihrer Musik setzen sie sich deutlich vom schlagerorientierten Countrysound aus deutschen Landen ab. Ihr erfrischend anderer Musikstil brachte ihnen bereits eine Nominierung als “Newcomer des Jahres” bei der German American Country Music Federation (GACMF) 2002 ein. Auf der CD findet man kein Soft-Country und auch keine poppigen Linedance-Songs - dafür aber ehrlichen Countryrock, der aus dem Bauch kommt. Besondere Anspieltips für einen ersten Kontakt zu Brandon Wolfe sind der Titelsong ihrer CD “Tough Job” sowie “Happy Birthday Heartache” und “Honky Tonk Callin’”. Also auf zur “Rockin’ Side Of Country” und die Homepage von Brandon Wolfe besucht. Beim Countryfestival in Stechow könnt Ihr die vier Musiker übrigens persönlich kennen lernen."

CD-Vorstellung im Country Special Radio Berlin (CSR)


 




Silvester spielte BRANDON WOLFE im TeXas Saloon in Frankfurt. Wie schon angekündigt hatte Chris an diesem Abend seinen offiziellen Einstand. Die Stimmung hätte nicht besser sein können, zumal nicht nur die neue Besetzung gefeiert wurde, sondern schließlich auch ins Neue Jahr 2003!

Weitere Infos zur Band und aktueller Tourplan 2003: www.brandonwolfe.com
 




Am 22. Februar findet in der FMS/Aschaffenburg der Vorbereitungs-Workshop statt. Beginn ist 9:00 Uhr. Nächste Einstiegsmöglichkeit in das Studium "PROFESSIONAL PROGRAM": April 2003

Anmeldung und weitere Infos unter Tel.: 06021-25575 oder www.futuremusicschool.de

 








2002
   


Am 18.10. spielte BRANDON WOLFE in der Stadthalle in Frankfurt/Zeilsheim, die seit 2 Jahren angesagteste Country/Rock Band in Deutschland. Ab Januar 2003 wird Chris den Job an den Drums übernehmen. In Zeilsheim spielte er bereits 4 Titel aus dem bestehenden Programm.

Weitere Infos zur Band: www.brandonwolfe.com
 




Vom 05.-09. August fand in der FMS/Aschaffenburg der alljähliche Sommerkurs statt. Neben dem Hauptfach-Unterricht (Gesang, Gitarre, Klavier/Keyboard, Bass, bzw. Drums) lag der Schwerpunkt auf dem Ensemble-Unterricht, dem Zusammenspiel in der Band.

Infos zu weiteren Kursen/Workshops unter Tel.: 06021-25575 oder www.futuremusicschool.de
 




BARNEY JACKSON spielte am 24.8. im Festzelt auf der Lahn-Insel in Wetzlar.
Special Guest war Daniela Pusceddu und Eddie Lawson. Die 10 köpfige Band wurde außerdem unterstützt von Posaunistin Viola Engelbrecht. Es herrschte eine super Stimmung, die sich schnell von der Bühne auf das Publikum übertrug. Bei der gelungenen Veranstaltung ist desweiteren die Spendebereitschaft für die Flutopfer zu erwähnen. Es kam ein Betrag von rund 5000 EUR zusammen.
 




Auf der diesjährigen Musikmesse konnte man Dave Weckl sowohl mit seiner eigenen Band, als auch mit Mike Stern sehen und hören.
 




Desweiteren zeigte Jim Chapin wie jedes Jahr seine technische Versiertheit und Independence am DW-Stand.
 




Jim Chapin hielt am Montag, den 18.03. in der Future Music School Masterclasses von 9:30 bis 19:30 Uhr. Er setzte noch am selben Abend seine Reise nach Hamburg fort, wo er von Udo Dahmen erwartet wurde. Danach stand Holland auf dem Terminplan.
 




Im Januar engagierte die Produzentin und Sängerin Ria Hamilton Chris für Studio-Aufnahmen.